Professionelle Setuperstellung Made in Germany!

  • Erstellen von Setups mit individuellen Namen
    Geben Sie jedem Setup einen individuellen Namen und stärken somit die Identifizierung mit Ihrem Unternehmen
  • Setupsdesign anpassen.
    Die meisten Installationsroutinen sehen alle gleich aus. Heben Sie sich von der Masse ab und gestalten Ihr Setup so individuell wie es auch Ihre entwickelten Anwendungen sind. Egal ob Full Screen Mode oder reines Installationsprogramm, gestalten Sie das Aussehen ganz nach Ihren Wünschen.
  • Beliebige Anzahl von Dateien und Ordnern
    Gerade bei komplexen Entwicklungen gibt es viele Bibliotheken und Komponenten, welche zu der Hauptanwendung gehören und mitinstalliert werden müssen. Einige Dateien müssen schreibgeschütz angelegt werden, andere versteckt und DLLs als solche registriert werden. Mit einem klick erledigt GWeDevel Installer Suite diese Aufgaben für Sie direkt bei der Installation Ihrer Anwendung. Sie können ebenfalls beliebig viele Dateien und Unterordner zu Ihrer Anwendung hinzufügen.
  • Setupdialoge frei Wählbar
    Frei wählbare Dialoge während des Setups. Machen Sie Ihren Kunden die Installation Ihrer Produkte so einfach wie möglich und überladen Sie sie nicht mit unnötigen Informationen.
  • Beschränkung auf bestimmte Betriebssystem
    Soll Ihr Produkt nicht auf einem Betriebssystem (etwa einem Windows XP, da dies aus Sicherheitsgründen eigentlich nicht mehr verwendet werden sollte!) installiert werden können Sie festlegen, welche Betriebssysteme bei der Installation erlaubt sind.
  • Prüfung des .Net Patchlevels
    Viele Anwendungen verwenden in der heutigen Zeit zur Zeitersparnis und Fehlerreduzierung eines der .Net Frameworks aus dem Hause Microsoft. Anhand dieser Einstellungemöglichkeit können Sie festlegen, welche Version(en) Ihre Anwendung benötigt. Ist ein .Net Framework nicht installiert, wird dies Ihren Kunden direkt mitgeteilt und er kann entsprechend handeln.
  • Erstellen von Programmverknüpfungen
    Legen Sie während des Setups Verknüpfungen unter dem Programmenü, dem Desktop, dem Explorer Kontextmenü oder anderen Orten an.
  • Zuordnung von Dateitypen mit Ihrer Anwendung
    Wollen Sie bestimmte Dateien mit Ihrer Anwendung verknüpfen und somit den lästigen Umweg über das Kontext menü und dem Punkt „Öffnen mit…“ umgehen? Ncihts leichter als das. Ordnen Sie beliebig viele Dateitypen Ihrer Anwendung zu und diese werden standardmäßig mit Ihrem Programm geöffnet. Natürlich werden diese Verknüpfungen nach der Deinstallation wieder aufgehoben.
  • Erstellung, Bearbeitung und Löschung von Registry Einträgen
    Legen Sie notwendige Registry Einträge währen der Installation an, löschen Sie Einträge anderer Anwendungen oder bearbeiten Sie diese. Sie können diese Option auch wärend der Deinstallation ausführen lassen.
  • Individuelles Branding Ihres Setups
    Verpassen Sie Ihrem Setup ein Branding, so sieht jeder, dass die Software von Ihnen kommt und stärkt die Kundenbindung.
  • Installation von Diensten
    Installieren Sie während des Setups Windows Dienste, damit Ihre Anwendungen auch im Hintergrund oder auf Servern die Arbeit erledigen können. Geräde für automatisierte Verfahren ein sehr nützlicher Punkt.
  • Asführung von Skripten, anderen Setups oder Sonstigem, während der Installation
    Für eventuelle Anpassungen des Zielsystems stehen Ihnen die Möglichkeiten offen, Skipte, Setups oder Sonstige Anwendungen währen der Installation ablaufen zu lassen. Natürlich auch in abhängigkeit der Plattform (Wahlweise werden nur 32 Bit oder 64 Bit Komponenten auf der jeweils passenden Plattform ausgeführt
  • Download zusätzlicher Komponenten
  • Alternativ können Sie benötigte Komponenten, Setups oder Skripte auch während der Installation herunterladen. Hier besteht die möglichkeit platformabhängig (32Bit/64Bit) die passende Komponente herunterzuladen und zu installieren.
  • Integrierter FTP Client für das schnelle Uploaden auf Ihren Webspace
    Laden Sie einfach und bequem Ihre Installationsroutinen auf einen beliebigen Webserver hoch und bieten Ihren Kunden so einen einfachen Zugang zu Ihren Produkten
  • Automatische Update unterstützung
    Fehler schleichen sich überall ein, beheben Sie sie ganz einfach, indem Sie Ihren Kunden automatisierte Updates zur verfügung stellen, ganz so wie es die großen Global Player auch machen, schnell und unkompliziert. (Benötigt .Net 4.0 Full auf dem Zielsystem)

Versionen im Überblick:

Features Standard Professional
Erstellen von Setups mit individuellem Namen
Setupsdesign anpassen
Setupdialoge frei Wählbar
Beschränkung auf Betriebssysteme
Prüfung .Net Patchlevel
Programmverknüpfungen
Zuordnung von Dateitypen
Registry Einträge
Branding Ihres Setups
Installation von Diensten
Download und Installation zusätzlicher Komponenten
Asführung von Skripten, anderen Setups oder Sonstige, während der Installation
Integrierter FTP Client
Automatisches Update

Hinweise:

Demoversion: Die Demoversion ist 30 Tage lang ohne große Einschränkungen nutzbar.

Schüler und Studentenversionen dürfen nicht für die kommerzielle Erstellung von Installationsroutinen genutzt werden, außer dies geschieht auf Basis einer Selbständigkeit neben der Schule/ dem Studium. Lizenzen dürfen nach Abschluss der Schule/ des Studiums uneingeschränkt weiter genutzt werden.
Schüler und Studenten senden uns bitte nach der Bestellung per E-Mail einen Nachweis (Schulbescheinigung oder Immatrikulationsbescheinigung) zu. Wir können erst eine Lizenz ausstellen, wenn uns diese Bescheinigung vorliegt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich wie immer zur Verfügung.

Preise und Lizenzierung

Art.Nr.: GWD0000002
Ab 50,00 € inkl. 16 % MwSt
Lieferzeit: 24 Stunden
Lizenzschlüssel und Downloadlink per E-Mail.
Händler- und Wiederverkäuferpreise auf Anfrage.

Preise:

Standard Version 250,00 €
Professional Version 400,00 €
Standard Version für Schüler/Student 50,00 €
Professional Version für Schüler/Student 80,00 €
Preise inkl. 16 % MwSt

Nutzungsbedingungen Software:
Unsere Softwareprodukte müssen Online aktiviert werden, sofern Sie keinen „Offlinekey“ erworben haben. Demoversionen prüfen bei jedem Start den Aktivierungsstatus. Vollversionen prüfen zyklisch, mindestens alle 30 Tage bis 35 Tage, den Aktivierungsstatus. Die Demoversionen von GWeDevel Installer Suite ist 30 Tage ohne Lizenzschlüssel Lauffähig und kann mit Eingabe eines Lizenzschlüssel ohne Neuinstallation aktiviert werden.

Für weitere Informationen lesen Sie unsere Lizenz- & Nutzungsbedingungen, sowie unserer Datenschutzbestimmungen.

Lizenzverkäufe Eigenprodukte:
Sollten Sie Lizenzen kaufen, die für den Wiederverkauf bestimmt sind, geben Sie auf der Seite „Zahlungsweise“ bitte unter Verwendung der Artikelnummer die Person/Firma an, für welche die Lizenz/en bestimmt ist/sind. Die Lizenz wird dann auf den korrekten Namen ausgestellt. Eine nachträgliche Änderung ist nur bedingt möglich und kann kostenpflichtig sein.